Die Gewinner der Oscars 2009

Letzte Nacht beziehungsweise heute Morgen, ab 2:00 Uhr, war es wieder soweit, der wichtigste Preis der Filmbranche, der Oscar wurde verliehen. Die 81. Academy Awards wurden diesmal vom Schauspieler Hugh Jackman moderiert und somit seit langer Zeit nicht mehr von einen Komödianten. Im Vorfeld waren sich viele „Experten“ sicher, das der Film The Curious Case of Benjamin Button mit 14 Nominierungen der ultimative Abräumer werden würde, doch da haben wohl viele mit einen Underdog nicht gerechnet.

Hier ein kleiner Auszug der Gewinner der diesjährigen 81. Verleihung der Academy Awards:

Bester Film

Slumdog Millionaire

Beste Regie

Slumdog MillionaireDanny Boyle

Bester fremdsprachiger Film

Okuribito, Japan – Regie: Yojiro Takita

Bester Animationsfilm

WALL·E – Der Letzte räumt die Erde auf (WALL·E)

Die vollständige Gewinnerliste kann man sich auf der OSCARs Homepage anschauen.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Eine Antwort zu „Die Gewinner der Oscars 2009“

  1. […] via Twitter entdeckt, der noch letzte Woche oscarprämierte deutsche Kurzfilm Spielzeugland von Jochen Alexander Freydank, wird heute Abend in der ARD um 23:30 […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.