Die Gewinner der Golden Globe Awards 2010

Seit einigen Stunden sind die Golden Globe Awards 2010 verliehen worden und somit stehen die Gewinner fest:

Bester Film – Drama

Avatar

Beste Hauptdastellerin

Sandra Bullock The Blind Side

Bester Hauptdarsteller

Jeff Bridges Crazy Heart

Bester Film – Komödie/Musical

Hangover (The Hangover)

Beste Hauptdarstellerin – Komödie/Musical

Meryl Streep Julie & Julia

Beste Hauptdarsteller – Komödie/Musical

Robert Downey Jr. Sherlock Holmes

Beste Nebendarstellerin

Mo’nique Precious: Based On The Novel Push By Sapphire

Bester Nebendarsteller

Christoph Waltz Inglourious Basterds

Bester Animationsfilm

Oben (Up)

Bester fremdsprachiger Film

Das Weisse Band – Eine Deutsche Kindergeschichte (The White Ribbon), Deutschland Regie: Michael Haneke

Beste Regie

James Cameron Avatar

Bestes Drehbuch

Jason Reitman, Sheldon Turner – Up In The Air

Best Original Score

Michael Giacchino – Up

Bester Filmsong

„The Weary Kind (Theme From Crazy Heart)“ Crazy Heart
Music & Lyrics By: Ryan Bingham and T Bone Burnett

Die Auszeichnungn für die Fernsehenmacher folgen!

Die vollständige Liste aller Nominierten in allen Kategorien kann man auf der Golden Globes Homepage einsehen oder im WikiPedia Artikel zur diesjährigen Verleihung.

Ein Kommentar

  1. Christoph Waltz hat in „Inglorius Basterds“ einfach alle übertrumpft, keiner konnte ihm das Wasser reichen, deswegen hat er auch verdient gewonnen. Ob Avatar der beste Film des Jahres ist, darüber kann man sich streiten, doch ich fand ihn einmalig. Merryl Streep ist meine Lieblingsschauspielerin und deswegen freue ich mich besonders, dass sie jetzt wieder richtig aufblüht und so schöne Rollen spielt. Dafür hat sie zurecht den Golden Globe für die beste Hauptdarstellerin in einer Komödie verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.